Hessischer Bildungsserver / Schul-Datenbank

Albert-Schweitzer-Schule Gießen

     0 | 0 | 3

Anschrift / Kontakt

Albert-Schweitzer-Schule Gießen
Grünberger Straße  216
35394 Gießen
Tel: +49 (641) 3062586
Fax: +49 (641) 3062595
E-Mail: poststelle@albert-schweitzer.giessen.schulverwaltung.hessen.de

Homepage: http://albert-schweitzer.giessen.schule.hessen.de/index.html



Kartenausschnitt


Größere Karte

Basisdaten der Schule

Schultyp
Sonstige Förderschule
Schulformangebote
  • Schule/Zweig für körperliche und motorische Entwicklung
  • Schule/Zweig für Lernhilfe
Besondere Einrichtungen
  • Ganztagsangebot Profil 1
  • Regionales Beratungs- und Förderzentrum
Voraussetzungen
  • Ohne Voraussetzung
Dienststellennummer
4627
Rechtsstellung
Öffentliche Schulen
Schulamt
SSA Lk. Gießen u.d. Vogelsbergkreis
Schultraeger
Stadt Gießen

Schulprofil

Information Stand: Febr.2010

Albert-Schweitzer-Schule

Schule für Lernhilfe und Körperbehinderte mit einer Abteilung für sprachbehinderte Lernbehinderte - der Universitätsstadt Gießen

Anschrift:

  •  
    •  
      • Albert-Schweitzer-Schule
      • Grünberger Str. 216
      • 35394 Gießen
      • Tel.: 0641-306 2586
      • Fax: 0641- 306 2595

Schulleitung:

---Sonderschulrektorin: Magdalene Georg

Sonderschulkonrektorin: Bärbel Kuranel, gewählte Vertreterin: SoL‘n Gisela Arbinger

Leiterin der Grundstufe: Sol‘n Gisela Arbinger Leiterin der Mittelstufe: SoLin Melanie Rein, Leiterin der Hauptstufe: SoL' n Susanne Spangenberg, Leiterin der Abtlg. f. Körperbehinderte: Silvia Christen

+Personalrat: H. Joswig, J. Schorge, I. Stövesand

+Schulsprecherin:

Vorsitzende des Elternbeirates: Frau Barth

+Verwaltung: Cornelia Schinzl

+Hausmeister: Ernst Barwitzki

+Kollegium: 21 Förderschullehrerinnen und Förderschullehrer

der Fachrichtungen: Lernbehindertenpädagogik, Körperbehindertenpädagogik, Sprachbehindertenpädagogik, Erziehungshilfe, 2 Fachlehrer für arbeits-technische Fächer, 4 Erzieherinnen, davon 1 Ergotherapeutin und 1 Krankengymnastin, 1 evang. Pfarrer mit Lehrauftrag,  3 Zivildienstleistende, 2 Jahrespraktikantinnen der Deutschen Angestellten Akademie

+Schülerschaft: 170 Schülerinnen und Schüler

im Alter von 6 - 18 Jahren

in 18 Klassen

+Unterrichtszeiten: montags - freitags von 8 Uhr - 12.45 Uhr

+Einzugsbereiche:

für den Lernhilfebereich: die Stadt Gießen mit ihren Stadtteilen, für den Körperbehindertenbereich: Stadt- u. Landkreis Gießen und die angrenzenden Regionen des Vogelsberg- und des Wetteraukreises

+ Schulweg: kostenlose Benutzung der Busse der Stadtwerke Gießen,

Haltestelle Studentendorf Heyerweg, Sonderbusse vom Marktplatz direkt zur Schule gem. den tägl. Unterrichtszeiten Individualtransport für jüngere und körperbehinderte Kinder durch Klein- bzw. Spezialbusse Aufnahmekriterien: Schülerinnen und Schüler im schulpflichtigen Alter, bei denen vom Staatlichen Schulamt ein umfassender und andauernder sonderpädagogischer Förderbedarf im Sinne einer Schule für Lernhilfe oder Körperbehinderte auch mit einer zusätzlichen Sprachbehinderung festgestellt ist.

Abschlußmöglichkeiten: im Lernhilfebereich: Abschluß der Schule für Lernhilfe im Körperbehindertenbereich: Schule für Lernhilfe oder Hauptschulabschluß

Grundlagen der Unterrichtsorganisation und des Angebotes: im Lernhilfebereich: Richtlinien und Rahmenpläne der Schule für Lernhilfe im Körperbeh.-Bereich: Richtlinien der Schule für Körperbehinderte und Rahmenlehrpläne einer adäquaten Schulform Fächerangebot: gem. Stundentafel der Schule für Lernhilfe mit zusätzlichen Angeboten im Bereich Musik, Physiotherapie, Motopädagogik, Psychomotorik im berufsvorbereitenden Bereich: Praktikum in der Berufsschule; jährliche Betriebspraktika von 3 Wochen; praktischer Unterricht in der Fahrradwerkstatt;

Prinzipien der Klassenbildung: Schulbesuchsalter, behinderungsspezifisch, behinderungsübergreifend Lerngruppenzuordnung individuell, um optimale Förderungsmöglichkeit zu finden

besondere Unterrichtsveranstaltungen: Schullandheimaufenthalte, Theateraufführungen, Schulfeste, Sportveranstaltungen, Projekttage und -wochen; Aus der Chronik: Gründung im Jahre 1953; seit 1969 Beschulung von Lernbehinderten, Körperbehinderten und Geistig Behinderten in 3 Gebäuden im Stadtbereich; Namensgebung: 1956; Bezug des Neubaues: 1979

So erreichen Sie die Schule: mit dem Stadtbus: Linie 1, Haltestelle Alb.-Schweitzer-Schule mit dem Auto: über die Grünberger Straße (B 49)

Fördervereine: Freundes- und Förderkreis der Albert-Schweitzer-Schule Geschäftsstelle: Grünberger Str. 216, 35394 Gießen; Kto-Nr.:200 516 930 Bez.Spark. Gießen, BLZ : 513 500 25 AKTION BEHINDERTES KIND e.V. Vors.: Hans Zimmer, Steinweg 20, 35327 Ulrichstein Kto-Nr.: 200 611 615 Bezirkssparkasse Gießen, BLZ: 513 500 25


Schuldaten ändern