Hessischer Bildungsserver / Schul-Datenbank

Eduard-Flanagan-Schule

     0 | 0 | 3

Anschrift / Kontakt

Eduard-Flanagan-Schule
Bürgermeister-Willand-Straße 3
64832 Babenhausen
Tel: +49 (6073) 5951
Fax: +49 (6073) 711720
E-Mail: poststelle@efs.babenhausen.schulverwaltung.hessen.de

Homepage: http://eduard-flanagan.babenhausen.schule.hessen.de/index.html
Homepage 2: http://www.flanaganschule.de


Kartenausschnitt


Größere Karte

Basisdaten der Schule

Schultyp
Förderschule für Lernhilfe
Schulformangebote
  • Schule/Zweig für Lernhilfe
Besondere Einrichtungen
  • Ganztagsangebot Profil 1
  • Regionales Beratungs- und Förderzentrum
Voraussetzungen
  • Ohne Voraussetzung
Dienststellennummer
4762
Rechtsstellung
Öffentliche Schulen
Schulamt
SSA f.d. Lk. Darmstadt-Dieburg Stdt. DA
Schultraeger
Landkreis Darmstadt-Dieburg

Schulprofil

Die Eduard-Flanagan-Schule ist für alle Schülerinnen und Schüler aus Babenhausen und Schaafheim zuständig, die unter erschwerten Bedingungen lernen und leben (sonderpädagogischer Förderbedarf).

Diese Kinder werden entweder in der Flanagan-Schule unterrichtet oder im gemeinsamen Unterricht an den entsprechenden Grundschulen und der Offenen Schule Babenhausen (Sekundarstufe I).

Der derzeitige Auftrag der Flanagan-Schule umfasst drei wesentliche Aufgabengebiete:

– Die Arbeit an der Schule

– Die Arbeit im gemeinsamen Unterricht an den Grundschulen und der Sekundarstufe I

– Die Beratungs- und Kooperationsarbeit an den Bezugsschulen

Darüber hinaus arbeiten wir eng mit außerschulischen Institutionen und Vereinen zusammen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit "Schule und Verein" sind Schüler und Schülerinnen im örtlichen Turnverein beitragsfrei sportlich aktiv.

Schließlich unterstützt unser Förderverein die Schule öffentlichkeitswirksam.

1. Die Arbeit an der Schule für Lernhilfe

Zur Zeit besuchen 103 Schülerinnen und Schüler mit Lernhilfebedarf die Eduard-Flanagan-Schule.

Die Angebote beinhalten:

- Unterricht, Förderunterricht, handlungsorientierter Arbeitslehre-Unterricht in den Bereichen Werkraum, Küche, Garten

- Psychomotorik

- Pausengestaltung

- Klassenfahrten mit sportlichen Schwerpunkten

- Blockpraktika und regelmäßige wöchentliche Praxistage in Betrieben

- Schulversammlungen, Monatsaufführungen

- Informationstechnische Grundbildung

- Theater-AG

- Flöten-AG

- Gitarren-AG

- die Flanagan-Band und vieles mehr

In Zusammenarbeit mit dem Turnverein:

- Fußball-AG

- Inliner-AG

Die pädagogische Arbeit ist gekennzeichnet durch schulinterne Rahmenpläne, eine Erziehungskonzeption sowie die Arbeit an einem Schulprogramm als Pilotschule.

2. Der gemeinsame Unterricht an den Regelschulen

Die Eduard-Flanagan-Schule betreut 14 Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf an den Regelschulen (Grundschulen und IGS). Die Klassenstufen bewegen sich zwischen der 1. und 8. Klasse.

Der gemeinsame Unterricht beinhaltet:

- Differenzierungsangebote für die Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf

- Doppelbesetzung je nach Umfang der Maßnahme

- Förderangebote zu Gunsten aller Kinder der Integrationsklasse

- Übernahme von Teilen des Regelunterrichts, damit der Klassenlehrer Differenzierungsangebote machen kann.

3. Beratung in den Bezugsschulen

Im Rahmen von z. Zt. 12 Wochenstunden versuchen unsere Lehrkräfte die Bezugsschulen bei Problemfällen zu beraten und frühzeitige Hilfestellung anzubieten.

Die Beratung umfasst:

- Beratung mit den Lehrkräften

- Hospitationen im Unterricht

- Erstellung einer Lernstandsanalyse

- Entwicklung von Fördervorschlägen

- Gespräche mit den Erziehungsberechtigten

- Anregung bzw. Vermittlung außerschulischer Förderangebote

- Nachbetreuung von Schulabgängern der EFS in Arbeit und Ausbildung


Schuldaten ändern