Hessischer Bildungsserver / Schul-Datenbank

Paula-Fürst-Schule

     0 | 0 | 5

Anschrift / Kontakt

Paula-Fürst-Schule
Sophie-Scholl-Platz 10
63452 Hanau
Tel: +49 (6181) 440687 0
Fax: +49 (6181) 440687 20
E-Mail: poststelle@sfk.hanau.schulverwaltung.hessen.de



Homepage 2: http://www.schule-fuer-kranke-hanau.de


Kartenausschnitt


Größere Karte

Basisdaten der Schule

Schultyp
Sonstige Förderschule
Schulformangebote
  • Schule/Zweig mit FS kranke Schülerinnen und Schüler
  • Schule/Zweig mit FS kranke Schülerinnen und Schüler
  • Schule/Zweig mit FS kranke Schülerinnen und Schüler
  • Schule/Zweig mit FS kranke Schülerinnen und Schüler
  • Schule/Zweig mit FS kranke Schülerinnen und Schüler
  • Schule/Zweig mit FS kranke Schülerinnen und Schüler
  • Schule/Zweig mit FS kranke Schülerinnen und Schüler
  • Schule/Zweig mit FS kranke Schülerinnen und Schüler
  • Schule/Zweig mit FS kranke Schülerinnen und Schüler
  • Schule/Zweig mit FS kranke Schülerinnen und Schüler
  • Schule/Zweig mit FS kranke Schülerinnen und Schüler
  • Schule/Zweig mit FS kranke Schülerinnen und Schüler
  • Schule/Zweig mit FS kranke Schülerinnen und Schüler
Besondere Einrichtungen
  • Überregion. Beratungs- und Förderzentrum
  • Überregion. Beratungs- und Förderzentrum
  • Überregion. Beratungs- und Förderzentrum
  • Überregion. Beratungs- und Förderzentrum
  • Überregion. Beratungs- und Förderzentrum
  • Überregion. Beratungs- und Förderzentrum
  • Überregion. Beratungs- und Förderzentrum
  • Überregion. Beratungs- und Förderzentrum
  • Überregion. Beratungs- und Förderzentrum
Voraussetzungen
  • Ohne Voraussetzung
  • Ohne Voraussetzung
  • Ohne Voraussetzung
  • Ohne Voraussetzung
  • Ohne Voraussetzung
  • Ohne Voraussetzung
  • Ohne Voraussetzung
Dienststellennummer
4932
Rechtsstellung
Landeswohlfahrtsverbandsschulen
Schulamt
SSA Main-Kinzig-Kreis
Schultraeger
Landeswohlfahrtsverband

Schulprofil

         WAS ist die Schule für Kranke eigentlich?

  • Sie ist eine Förderschule der Stadt Hanau mit dem 
    Schülereinzugsgebiet aus dem gesamten MKK Kreis. 
  • Zu uns kommen Schüler, die über einen längeren 
    Zeitraum aufgrund einer medizinisch-therapeutischen
    Maßnahme ihre Stammschule nicht besuchen können.

  • Unsere Schüler befinden sich in der Tagesklinik 
    der Kinder-und Jugendpsychiatrie und werden
    während dieser Zeit in der PFS beschult,
    hier findet eine enge Verzahnung mit der Klinik
    und den Therapeuten statt.

  • Ziel ist natürlich das Gesundwerden, allerdings
    haben wir die Reintegration in die Stammschule im
    Blick, daher kooperieren wir mit den Stammschulen.


Schuldaten ändern