Hessischer Bildungsserver / Schul-Datenbank

Abendschule Gießen

     0 | 0 | 3

Anschrift / Kontakt

Abendschule Gießen
Alter Steinbacher Weg 28
35394 Gießen
Tel: +49 (641) 3063082
Fax: +49 (641) 3063084
E-Mail: poststelle@abend.giessen.schulverwaltung.hessen.de

Homepage: http://abend-rs-gym.giessen.schule.hessen.de/index.html



Kartenausschnitt


Größere Karte

Basisdaten der Schule

Schultyp
Abendgymnasium
Schulformangebote
  • Abendgymnasium
  • Abendhauptschule
  • Abendrealschule
Besondere Einrichtungen
Voraussetzungen
  • Koedukativ
Dienststellennummer
5503
Rechtsstellung
Öffentliche Schulen
Schulamt
SSA Lk. Gießen u.d. Vogelsbergkreis
Schultraeger
Stadt Gießen

Schulprofil

Abendschule der Universitätsstadt Gießen - Schule für Erwachsene

  • Gymnasium - Abitur
  • Realschule - Mittlerer Abschluss
  • Hauptschule - Hauptschulabschluss

\"Die Schulen für Erwachsene bieten die Möglichkeit, eine fundierte Allgemeinbildung und schulische Abschlüsse nachträglich zu erwerben. ... Die Schulen für Erwachsene sind ein eigenständiger Bildungsweg, der traditionell Zweiter Bildungsweg genannt wird. Die an den Schulen für Erwachsene erworbenen Abschlüsse sind den entsprechenden Abschlüssen des allgemeinbildenden Schulwesens gleichwertig.\" (aus der Verordnung zur Ausgestaltung der Schulen für Erwachsene, 1.2.1999)

Grundsätzlich kann jeder Erwachsene die Abendschule der Universitätsstadt Gießen besuchen. Unter einem Dach sind hier die Schulformen Gymnasium, Realschule, Hauptschule vereinigt. Die Vermittlung von Qualifikationen für einen Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, (Fachhochschulreife), allgemeine Hochschulreife, - Abitur - steht im Vordergrund. Darüber hinaus bietet die Schule Beratung und Orientierungshilfen an, die ermöglichen neue Chancen in Beruf und Privatleben wahrzunehmen. Sie unterstützt so beim \"Lebenslangen Lernen\".

Für ausländische Studierende wird ein halb- bis einjähriger Aufbaukurs angeboten, der sich auf die Vermittlung von vertieften Deutschkenntnissen konzentriert.

Ein wesentlicher Teil des Angebotes der Abendschule Gießen ist eine

  • Informations- und Kommunikationstechnische Bildung

die jeder/jedem Studierenden die grundlegenden Kenntnisse im Umgang mit Computern nahebringt.

Weiterhin existieren darauf aufbauende Wahlmöglichkeiten in Richtung Informatik oder auch einer Ausbildung Netzwerktechnik.

Durch zusätzliche Angebote, die nicht im Pflichtkanon der Fächer enthalten sind, wie Projektwochen, Exkursionen, Arbeitsgemeinschaften, Sport wird das Angebot ergänzt, durch Schulentwicklungsarbeit an aktuelle Anforderungen angepasst.

1 Aufnahme

In das Abendgymnasium kann aufgenommen werden, wer

  • bei Eintritt in die Einführungsphase mindestens 19 Jahre in den Vorkurs mindestens 18 1/2 Jahre alt ist
  • eine Vorbildung nachweist, die mindestens dem Hauptschulabschluss entspricht
  • bei Eintritt in die Einführungsphase eine Berufsausbildung abgeschlossen hat oder insgesamt mindestens drei Jahre Berufstätigkeit nachweisen kann (Die Führung eines Familienhaushalts ist der Berufstätigkeit gleichgestellt. Eine durch Bescheinigung des Arbeitsamtes nachgewiesene Arbeitslosigkeit kann bis zur einem Jahr berücksichtigt werden. Wehrpflicht und Zivildienst gelten als Berufstätigkeit.)
  • das Abitur noch nicht erworben hat.

In die Abendhautpschule bzw. Abendrealschule kann aufgenommen werden, wer

  • in der Regel bei Eintritt mindestens 18 Jahre alt ist
  • nicht mehr vollzeitschulpflichtig ist
  • den Hauptschulabschluss bzw. Realschulabschluss noch nicht erworben hat
  • weder eine allgemeinbildende Schule noch eine berufliche Vollzeitschule besucht.

2 Ausbildungsdauer - je nach Vorbildung

  • Abendgymnasium, Abitur zwischen 2 ½ und 3 ½ Jahren,
  • Abendrealschule, Mittlerer Abschluss zwischen 1 und 2 Jahren,
  • Abendhauptschule, Hautpschulabschluss zwischen ½ und 1 Jahre

3 Keine Kosten - Es besteht Unterrichtsgeld- und Lehrmittelfreiheit

4 Ausbildungsförderung

  • Nach Bedingungen des Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög) kann finanzielle Förderung beantragt werden. Dies gilt für den Besuch des Abendgymnasiums nur für die letzten drei Halbjahre.

5 Zeitrahmen - Unterrichtszeiten, Semester, Ferien

  • Ferien und freie Tage stimmen mit denen der übrigen Schulen Gießens überein.
  • Unterricht Montag bis Donnerstag 17.50 bis 21.40 - Freitag 17.50 bis 21.40 bzw. 17.00 bis 21.40
  • Arbeitsgemeinschaften, sonstige Angebote vor und nach Unterricht, am Wochenende
  • Semesterbeginn 1. August und 1. Februar
  • Spätestens einen Monat vor diesen Terminen sollten die Bewerbung um Aufnahme und die erforderlichen Unterlagen eingereicht sein
  • Unterrichtsbeginn am gleichen Tag wie die Schulhalbjahre in der Tagesschule (1.Februar bzw. nach den Sommerferien)

Dr. Wilmar Steup / Schulleiter (Stand 8.April 2000)


Schuldaten ändern