Hessischer Bildungsserver / Schul-Datenbank

Max-Weber-Schule

     0 | 0 | 3

Anschrift / Kontakt

Max-Weber-Schule
Georg-Schlosser-Straße 18
35390 Gießen
Tel: +49 (641) 306 3141
Fax: +49 (641) 306 3145
E-Mail: poststelle@max-weber.giessen.schulverwaltung.hessen.de

Homepage: http://max-weber.giessen.schule.hessen.de/index.html
Homepage 2: http://www.maxweberschule.de
Moodle-Plattform: https://mo6334.schule.hessen.de

Kartenausschnitt


Größere Karte

Basisdaten der Schule

Schultyp
Berufliche Schule
Schulformangebote
  • Berufsschule Teilzeit (duale Ausbildung)
  • Fachoberschule
  • Fachschule 2jährig
Besondere Einrichtungen
Voraussetzungen
  • Ohne Voraussetzung
Dienststellennummer
6334
Rechtsstellung
Öffentliche Schulen
Schulamt
SSA Lk. Gießen u.d. Vogelsbergkreis
Schultraeger
Stadt Gießen

Schulprofil

Schule MAX-WEBER-SCHULE http://www.maxweberschule.de eMail ohne Umleitung: info@maxweberschule.de

Anschrift Georg-Schlosser-Straße 18 Telefon-Nummer: 0641/306-2608/2609 Fax: 0641/390304

Schulleitung Schulleiter Herr K. Denfeld Stellvertreter Frau Annette Greilich

Schulsekretätin Frau Rita Burger Schulsekretätin Frau Angelika Mai Schulsekretärin Frau Sandra Schneider Schulhausmeister Herr Stefan Winterkorn

Pädagogische und organisatorische Besonderheiten

Die Max-Weber-Schule bildet gemeinsam mit der benachbarten Friedrich-Feld-Schule ein Bildungszentrum für die Bereiche Wirtschaft und Verwaltung in Gießen. Der Schwerpunkt der Max-Weber-Schule liegt neben den Schulformen „Fachoberschule“ und „Zweijährige Fachschule – Fachrichtung Betriebswirtschaft“ in den kaufmännisch-verwaltenden Ausbildungsberufen.

Da der Dienstleistungssektor in Gießen einen besonderen Stellenwert besitzt, sind zahlreiche Ausbildungsberufe mit einem großen Einzugsbereich – in einigen Fällen für den gesamten Bereich des ehemaligen Regierungspräsidiums Mittelhessen - der Max-Weber-Schule in Gießen zugeordnet. Die Teilzeit-Berufsschule an der Max-Weber-Schule ist somit eine der größten in Hessen für die Bereiche Wirtschaft und Verwaltung.

Die an der Schule vertretenen Ausbildungsberufe unterliegen wegen des raschen Wandels im Dienstleistungsbereich einer dauernden Veränderung, wobei sich die Schule mit Unterstützung des Schulträgers immer wieder auf neue Entwicklungen einstellt und durch die Vermittlung der erforderlichen aktuellen Qualifikationen einen wesentlichen Beitrag zur Förderung der heimischen Infrastruktur leistet.

I. Berufsschule

Die Teilzeit-Berufsschule begleitet die betriebliche Ausbildung im Rahmen des dualen Systems. Unter bestimmten Voraussetzungen kann das Berufsschul-Abschlusszeugnis für Schüler mit vorherigem Hauptschulabschluss eine Gleichstellung mit der Mittleren Reife enthalten. Darüber hinaus werden an der Max-Weber-Schule Kurse für Auszubildende zum gleichzeitigen Erwerb der Fachhochschulreife angeboten.

Die folgenden Ausbildungsberufe, bzw. Sondermaßnahmen waren mit dem Stand 10.05.2005 an der Max-Weber-Schule vertreten:

  • Automobilkaufmann/frau
  • Bankkaufmann/frau
  • Bürokaufmann/frau
  • Kaufmann/frau für Bürokommunikation
  • Fachangestellte für Bürokommunikation
  • Industriekaufmann/frau
  • Justizfachangestellte
  • Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte
  • Reiseverkehrskaufmann/frau
  • Fachangestellte/r für Brief- und Fachtverkehr
  • Sozialversicherungsfachangestellte
  • Sport- und Fitnesskaufmann/frau
  • Steuerfachangestellte/r
  • Versicherungskaufmann/frau:
  • Verwaltungsfachangestellte/r

IT-Berufe:

  • Informatikkaufmann/frau
  • IT-Systemkaufmann/frau

Sondermaßnahmen der Arbeitsverwaltung

Darüber hinaus ist der Max-Weber-Schule ein Berufsgrundbildungsjahr zugeordnet, wobei jedoch z.Zt. keine Klasse eingerichtet ist.

II. Fachoberschule - Fachrichtung Wirtschaft

mit den Schwerpunkten Wirtschaft und Verwaltung sowie Wirtschaftsinformatik und den Organisationsformen A (2jährig) und B (1jährig). Neben den allgemeinbildenden Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik, Chemie, Politik, Religion und Sport werden unterrichtet: Wirtschaftslehre, Rechnungswesen und Datenverarbeitung, Informatik.

III. Zweijährige Fachschule - Fachrichtung Betriebswirtschaft

mit den Schwerpunkten Marketing, Finanzdienstleistungen, Controlling und Informatik. Diese Schulform des Weiterbildungssektors besteht an der Max-Weber-Schule in Vollzeitform (2 Jahre) und in Teilzeitform (3 Jahre). Es werden außer den Schwerpunkten die Fächer unterrichtet: Deutsch, Englisch, Politik, Wirtschaft, Recht und Umwelt, Betriebswirtschaftslehre, Verkehrswirtschaftslehre, Rechnungswesen, Recht, Steuerlehre, Wirtschaftsmathematik, Datenverarbeitung.


Schuldaten ändern