Hessischer Bildungsserver / Schul-Datenbank

Melanchthon-Schule

Anschrift / Kontakt

Melanchthon-Schule
Steinatal 1
34628 Willingshausen
Tel: +49 (6691) 806580
Fax: +49 (6691) 80658199
E-Mail: poststelle@melanchthon.willingshausen.schulverwaltung.hessen.de


Homepage 2: http://www.melanchthon-schule.de/


Kartenausschnitt


Größere Karte

Basisdaten der Schule

Schultyp
Gymnasium mit gymnasialer Oberstufe
Schulformangebote
  • Gymnasiale Oberstufe
  • Gymnasium/zweig G8 (Sek. I)
  • Gymnasium/zweig G9 (Sek. I)
Besondere Einrichtungen
  • Ganztagsschule Profil 3
Voraussetzungen
  • Koedukativ
Dienststellennummer
8653
Rechtsstellung
Anerkannte private Ersatzschule
Schulamt
SSA Schwalm-Eder-Kr. Lk. Waldeck-Frankb.
Schultraeger
Kirche/Glaubensgemeinschaften

Schulprofil

Die Melanchthon-Schule Steinatal ist das Gymnasium der Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck, eine Schule in freier Trägerschaft mit staatlicher Anerkennung: altsprachlich, neusprachlich, mathematisch-naturwissenschaftlich mit differenziertem Werkunterricht. Somit bietet sie ihren Schülerinnen und Schülern ein breit gefächertes eigenes Angebot zusätzlich zu dem der staatlichen Schulen.

Die Melanchthon-Schule Steinatal findet man in der Mitte Deutschlands, zwischen Marburg und Kassel bei Treysa (an der B 454 von Ziegenhain nach Bad Hersfeld). Wie auf einem Campus liegen die Gebäude in einem weitläufigen, parkähnlichem Gelände zwischen Knüll und Schwalm.

Die Melanchthon-Schule Steinatal als kirchliche Schule fühlt sich an ein Menschenbild und dem daraus resultierenden Weltverständnis gebunden, das auf christlichen Grundlagen in protestantischer Ausprägung beruht. Die Schülerinnen und Schüler werden damit bekanntgemacht, ohne sie eindimensional auf diesen Wertehorizont zu verpflichten. Denn auch hier gilt das Bildungsziel einer Erziehung zum pluralistischen und kritisch-emanzipativen Denken, das sie mit dem Abitur befähigen soll, ihr Leben in eigener Verantwortung zu gestalten. Das schließt bei aller Bejahung individueller Selbstfindung die Förderung des Bewußtseins zu mitmenschlichen, d.h. sozialen Handeln ein.

Die Melanchthon-Schule Steinatal steht allen Schülerinnen und Schülern der Region offen, die zusammen mit ihren Eltern den skizzierten pädagogischen Ansatz bejahen. Gut ausgestattete Fachräume, Bibliotheken, Werkstätten; auch Sportangebote (z.B. eigenes Hallenbad etc.) sowie vielfältige musische Aktivitäten fördern zusammen mit einem engagierten Lehrerkollegium gemeinsames Lernen und Leben in- und außerhalb des Schulbetriebs.

Die Melanchthon-Schule Steinatal trifft sich als Schulgemeinde regelmäßig zu Andachten und Gottesdiensten, kulturellen Veranstaltungen und Festen; sie versucht auf diese Weise über den eigentlichen Unterricht hinaus, ein ganzheitliches Erziehungskonzept zu realisieren. Sie will nicht nur auf die wechselnden Bildungsforderungen der Öffentlichkeit reagieren, sondern Lehrenden und Lernenden darüber hinaus Freiräume bieten, ohne die sinnvolles pädagogisches Handeln innerhalb moderner, pluralistisch verfaßter Gesellschaften zu kurz greift.


Schuldaten ändern