Hessischer Bildungsserver / Schul-Datenbank

Freie Waldorfschule Wetterau

Anschrift / Kontakt

Freie Waldorfschule Wetterau
An der Birkenkaute 8
61231 Bad Nauheim
Tel: +49 (6032) 34952 100
Fax: +49 (6032) 34952 101
E-Mail: poststelle@fws.wetterau.schulverwaltung.hessen.de


Homepage 2: http://www.waldorfschule-wetterau.de


Kartenausschnitt


Größere Karte

Basisdaten der Schule

Schultyp
Gymnasium mit gymnasialer Oberstufe
Schulformangebote
  • Grundschule/zweig
  • Gymnasiale Oberstufe
  • Gymnasium/zweig G9 (Sek. I)
Besondere Einrichtungen
Voraussetzungen
  • Koedukativ
Dienststellennummer
5231
Rechtsstellung
Anerkannte private Ersatzschule
Schulamt
SSA f.d. Hochtaunus- u. Wetteraukreis
Schultraeger
Sonstiger Schulträger (Privatschulen)

Schulprofil

Freie Waldorfschule Wetterau

Kurzportrait

Schulform: Allgemeinbildende Schule mit gymnasialer Oberstufe

Zielsetzung: Ganzheitliche Entwicklung des Kindes, orientiert an den Entwicklungsbedürfnissen des heranwachsenden Menschen. Durch die angestrebte Pädagogik sollen die Kinder Selbstständigkeit entwickeln und Initiativkraft, soziales Verantwortungsbewusstsein, sowie schöpferische Fähigkeiten entfalten.

Schulprofil: -Freie Schule nach den Grundsätzen der Waldorfpädagogik,

  • Schwerpunkte: klassischer Fächerkanon, Musik, künstlerisches und handwerkliches Gestalten, Gartenbau
  • rhythmische Gliederung des Unterrichtes (Epochen u.a.)
  • Funktionierende Selbstverwaltung ohne Hierarchie
  • intensive Elternarbeit

Abschlüsse: Haupt,- Realschulabschluss und Abitur und auch Fachabitur

Sprachfolge: ab Klasse 1: Englisch und Französisch

Besondere Ausstattung: - Klassenzimmer nach altersgemäßer Raum- und Farbgestaltung,

  • besondere Räume für den künstlerisch-handwerklichen Unterricht (Buchbinden, Plastizieren, Schreinerei, Handabeit, Malen, Zeichnen, Textilgestaltung, Werken)
  • große Eurythmieräume
  • große Aula für innerschulische und öffentliche Veranstaltungen
  • mehrere Musikräume für Chor- und Orchesterarbeit
  • großer Schulgarten um das Schulgebäude herum, der im Gartenbauunterricht von den verschiedenen Klassen bearbeitet wird
  • Chemielehrsaal und 1 Schülerpraktikumsraum
  • Physiklehrssal und 1 Schülerpraktikumsraum
  • Computerraum mit einer moderner Ausstattung von 20 PCs

Besonderheiten: - Hausbau- Landbau- und Handwerkerepochen

  • Mittelstufenchor/orchester und Oberstufenchor/orchester für alle
  • Es gibt verschiedene 2-wöchige Praktika: 9. Klasse: Landbaupraktikum und Betriebspraktikum 10. Klasse: Feldmesspraktikum 11. Klasse: Sozialpraktikum / 12. Klasse Kunsthistorische Fahrt
  • Theaterspiel, jede 8. und 12. Klasse führen ein komplettes Bühnenstück auf (jeder Schüler spielt mit auf der Bühne)
  • Patenschaften zwischen Unter-und Oberstufe
  • durchschnittliche Lerngruppengröße etwa 25 Schüler

Schulgröße: 420 Schüler und Schülerinnen in 13 Klassen 60 Lehrerinnen und Lehrer

Weitere Merkmale: Die Eltern sind Mitglied des Trägervereins und bringen sich ihren Interessen und Fähigkeiten entsprechend in die Gestaltung der Schule aktiv ein.

Finanzierung: Durch Zuschüsse der öffentlichen Hand und durch Elternbeiträge und Spenden. Der Aktuelle Schulbeitrag ist im Büro zu erfragen.

Anmeldezeitraum: Für die erste Klasse ca. 1 Jahr vor der Einschulung, für Quereinsteiger jederzeit möglich, mit Wartezeiten ist jedoch zu rechnen

Tel. 06032-82350, Fax –83391, E-Mail: fws.wetterau@t-online.de


Schuldaten ändern